AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Elly Magpie FITNESS FOR everyBODY

1) Allgemeiner Gegenstand dieser Geschäftsbedingungen sind alle Angebote und Dienstleistungen des Einzelunternehmens von Elisabeth Axmann-Marcinkowski geführt unter Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY. Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY bietet auf Grundlage dieser Bedingungen die Organisation und Durchführung von Kraft- und Konditionstraining in Kleingruppen oder Einzeltraining an. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote. Mit der Buchung eines Angebotes akzeptiert das Mitglied diese Geschäftsbedingungen in allen Punkten vorbehaltlos.

2) Nutzungsrecht: Die Mitgliedschaft berechtigt zur Nutzung der vereinbarten Räumlichkeiten, Einrichtungen und Leistungsangebote während der ausgewiesenen Öffnungszeiten unter Berücksichtigung der Art der Mitgliedschaft sowie deren Leistungsumfang.

Bei jeglicher Ausübung der Mitgliedschaft verpflichtet sich das Mitglied die jeweilige Hausordnung und Beschilderung an Clubeinrichtungen sowie den Weisungen der Trainer oder des Personals Folge zu leisten. Die Clubeinrichtung oder Mitgliedschaft sowie deren Leistungen dürfen nur in gesunder und sporttauglicher Verfassung genutzt werden.

Das Mitglied hat eigenverantwortlich dafür Sorge zu tragen, dass es für alle sportlichen Aktivitäten im Zusammenhang mit den Angeboten von Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY eine entsprechende ärztliche Freigabe erhält. Das Mitglied sichert Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY hiermit zu:

sporttauglich für die Trainingseinheiten zu sein und, dass keine Umstände bekannt sind, die die Teilnahme am Training ausschließen könnten und/oder für die Planung der Trainingseinheiten relevant sind oder sein könnten und die dem Trainer nicht bereits mitgeteilt worden sind (bspw. Krankheiten, Verletzungen, regelmäßige Einnahme von Medikamenten).

Das Mitglied wird sämtliche Übungen im Rahmen von Trainings nur nach der genauen Anleitung des Trainers durchführen. Über Befindlichkeitsstörungen (bspw. Schwindel, Übelkeit, Schmerzen) vor, während oder nach einem Training  wird das Mitglied den Trainer unverzüglich informieren.

Das Mitglied wird dem Trainer im Rahmen des Erstberatungsgesprächs sowie in Folgegesprächen zur Planung alle Fragen zum jeweils aktuellen Gesundheitszustand wahrheitsgemäß und vollständig beantworten. Alle diesbezüglichen Änderungen sind dem Trainer unverzüglich mitzuteilen.

Das Mitglied verpflichtet sich, sich in regelmäßigen Abständen im Hinblick auf seine Sporttauglichkeit für das Leistungsangebot von Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY untersuchen zu lassen.

3) Verhinderung und Ausfall Grundsätzlich trägt das Mitglied das Risiko durch Krankheit und andere Art der persönlichen Verhinderung selbst. Verpasste Kursstunden können nicht nachgeholt werden, wenn diese nicht rechtzeitig innerhalb 24 Stunden vor dem Termin abgesagt wurden.

Ein sonstiger Grund liegt dann vor, wenn das Mitglied wegen Krankheit oder ähnlichen – nicht vom Mitglied beeinflussbaren Gründen (dauerhaft) – nicht in der Lage ist die Trainingstermine wahrzunehmen. Das Mitglied hat in diesem Fall durch Vorlegen eines ärztlichen Attestes die Leistung zu einem späteren Zeitpunkt in Anspruch zu nehmen. Andernfalls verfällt die Leistung innerhalb von 6 Monaten.

Im Falle von groben oder wiederholten Verstößen des Kunden gegen denn Mitgliedsvertrag, die Anweisungen des Trainers sowie der nicht ordnungsgemäßen Nutzung der Anlage oder deren Beschädigung mit daraus resultierender Gefährdung von sich selbst oder Dritter, kann der Mitgliedsvertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst werden. Ein weiter Grund der sofortigen Vertragsauflösung besteht, wenn der Kunde mit der Bezahlung fälliger Entgelte mehr als 4 Wochen in Verzug ist. In diesem Fall besteht für den Kunden kein Anspruch auf Rückerstattung im Voraus bezahlter Entgelte. Allfällige offene Zahlungsforderungen bleiben dennoch bestehen.

4) Zahlungsbedingungen Das Honorar für die Erbringung der Trainingsleistungen ergibt sich aus der jeweiligen gültigen Preisliste, die auf der entsprechenden Website https://www.eversports.at/widget/w/volhao?list=shop zu entnehmen ist. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verliert die alte Preisliste automatisch ihre Gültigkeit. Soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, handelt es sich bei den Preisen gemäß der Preisliste um Bruttopreise.

Werden die Zahlungsbedingungen gemäß der von Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY ausgestellten Rechnung nicht eingehalten (bspw. eine Teilzahlung wird nicht rechtzeitig vor Beginn der betreffenden Trainingseinheit geleistet), besteht kein Anspruch des Mitglieds auf Trainingsleistungen

5) Laufzeitverträge: Laufzeitverträge laufen auf bestimmte Zeit. Nach Ende der Vertragslaufzeit endet der Vertrag nicht automatisch. Der Vertrag kann zum Ende der Vertragslaufzeit unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von zwei Monaten schriftlich gekündigt werden. Sollte keine fristgerechte Kündigung erfolgen erneuert sich der jeweilige Laufzeitvertrag automatisch. Die jeweilige Laufzeit ist verbindlich. Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise genutzte Einheiten verfallen ausnahmslos nach Ablauf ihres Gültigkeitsdatums. Ein Anspruch auf Rückvergütung ist ausgeschlossen.

Diese Regelung gilt nicht für Vertäge (Mitgliedschaften) ohne Bindung.

6) Zahlungsverzug Gerät das Mitglied trotz Mahnung unter Setzung einer Nachfrist von zwei Wochen mit der Zahlung eines Betrages, der zumindest zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug, ist Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY berechtigt, den Vertrag aufzulösen sowie allfällige, im Zusammenhang mit der Vertragsbeendigung entstandenen und notwendigen Kosten einer zweckentsprechenden Rechtsverfolgung in angemessener Höhe in Rechnung zu stellen.

7) Personal Training Vereinbarte Termine für Privattrainings bzw. Privatklassen sind verbindlich. Werden diese nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt, ist der volle Betrag zu leisten.

8) Öffnungszeiten: Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY ist berechtigt, die Nutzung, das Kursangebot, die zeitliche und örtliche Lage der einzelnen Kurse und Angebote und die allgemeinen Öffnungszeiten zu ändern, davon abzuweichen oder ganz ausfallen zu lassen, sofern dies wegen Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten oder dringenden organisatorischen Gründen notwendig wird. Gleiches gilt für die vorübergehende Einstellung des Angebotes wegen anzukündigenden Betriebsferien, die insgesamt einen Zeitraum von drei Kalenderwochen pro Kalenderjahr nicht übersteigen dürfen. Der Kunde ist nicht berechtigt, aufgrund einer solcher vorgenannten vertretbaren Änderung oder eines solchen Ausfalls des Kursangebots, der zeitlichen oder örtlichen Lage der einzelnen Kurse und Angebote oder der allgemeinen Öffnungszeiten das Vertragsverhältnis zu kündigen oder eine Kürzung des Mitgliedsbeitrages zu verlangen. Gleiches gilt für die Abänderung des Stundenplans, welche im alleinigen Ermessen von Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY liegt.

9) Haftung Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Für die Folgen unsachgemäß durchgeführter Übungen und etwaiger daraus resultierender Gesundheitsschäden sowie Unfälle jeglicher Art vor, während und nach der Veranstaltung gegenüber Teilnehmer und Dritten übernimmt Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY keine Haftung soweit gesetzlich zulässig. Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY übernimmt keine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände (Kleidung, Wertsachen, Geld, etc.). Schadenersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen soweit gesetzlich zulässig.

10) Datenschutzbestimmungen

Die Geheimhaltung und der Schutz der persönlichen Mitgliedsdaten ist Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY wichtig. Der Antragsteller stimmt hiermit zu, dass dessen Mitgliedsdaten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Mobilnummer, Email-Adresse, Konditionen und Zahlungsdaten) ausschließlich zu administrativen Zwecken ermittelt und verwendet werden.

Außerdem stimmt der Antragsteller zu, dass Daten und Bildmaterial zu firmeninternen Werbezwecken oder zur Benachrichtigung verwendet werden darf. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.

11) Sonstiges Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Schriftformklausel.

12) Anwendbares Recht Das Angebot, die Bestellung und die resultierende Rechtsbeziehung zwischen Elly Magpie – FITNESS FOR everyBODY und dem Mitglied unterliegen österreichischem Recht.